Bartimaus CD-Cover miniAchtung Kids, wir brauchen eure Stimmen für

Das Kindermusicalprojekt „Bartimäus"

Endlich hat das Warten ein Ende! Nach einem Jahr Pause gibt es in der Zeit von Januar bis März 2015 das 7. Kindermusicalprojekt. Zum Inhalt: Bartimäus ist ein ganz norma-ler, fußballbegeisterter Junge. Nur seine Augen werden immer schlechter und er trifft den Ball nicht mehr. Schon stehen die Lästerer auf dem Plan und ärgern ihn. Nur Ava, seine Freundin, hält zu ihm. Drei Maulwürfe tauchen plötzlich auf und versuchen, ihn aufzumuntern. Als er erblindet, muss er zum Betteln auf die Straße. Eines Tages kommt Jesus nach Jericho und das Leben von Bartimäus verändert sich. Ein wunderbarer Au-genblick.

Projekttage: 24.1./31.1./7.2./21.2./28.2./14.3.2015 (von 10-14 Uhr),
im Martin Luther Haus, Goekenheide 5 in Bergkamen-Weddinghofen
Generalprobe: Freitag 20. März 2015, 16:00 Uhr, Studiotheater Bergkamen
Aufführung: 21. und 22. März, jeweils um 15 Uhr, Studiotheater Bergkamen
After-Musical-Party: 18. April 2015 von 11-13 Uhr im Martin Luther Haus

Aufgrund der großzügigen Kirchgeldaktion konnte für dieses Kindermusicalprojekt der Beitrag auf 23 Euro gesenkt werden (Geschwisterkind 13 Euro). In dem Betrag sind eine Übungs-CD und ein Projekt-T-Shirt enthalten.

Zu diesem Kindermusical-Projekt können sich Schulkinder bis 14 Jahren anmelden:
29.11.2014: Adventmarkt Overberge (14-17 Uhr)
03.12.2014 bis 07.01.2015: Ev. Gemeindebüro, Ebertstraße 20

Also los geht's, macht mit und freut euch auf eine spannende Geschichte, super Musik, mitreißende Lieder, tolle Tänze und bunte Kostüme.
Sabine Mottog und Team (Infos unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

adventsmusikenAuf Weihnachten hin

Adventsmusiken bei Kerzenschein in der Thomaskirche

Auch in diesem Jahr wird es wieder vier Adventsmusiken geben.

An den Adventssonntagen um jeweils 17 Uhr laden Musiker und Chöre unserer Friedenskirchengemeinde in die Thomaskirche zu ganz unterschiedlichen Angeboten mit Gesang und Instrumenten ein.

 

Das Konzert am 1. Advent muss aufgrund der Erkrankung des Organisten leider kurzfristig abgesagt werden!

GospelCrossOver singt am 2. Advent die Highlights der vergangenen Jahre. Das sind Lieder und Gospel nicht nur zum Advent. Im kommenden Jahr wird der Leiter des Chores, Andreas Rinke, die Leitung des Chores an seinen Nachfolger übergeben - daher ein Konzert im Advent mit Rückblick auf die schönsten Lieder, die die Chormitglieder sich gewünscht haben.

Am 3. Advent musizieren zwei Chöre gemeinsam: Bodelswinghers und Posaunenchor. Da wird es ganz ruhige Lieder geben, die Möglichkeit zum Mitsingen und auch "schallendes Blech". Wer den Reiz der Mischung mag, ist hier genau richtig.

Der 4. Advent wird wieder ein Wunsch-Nachmittag. Karl-Heinz Bleck spielt am Klavier die Lieder, die die Besucher sich wünschen. Unterstützt wird er vom Kirchenchor. So kurz vor Heilig Abend wird dies sicherlich ganz besonders Konzert aller Teilnehmenden werden.

Der Eintritt zu allen Konzerten ist frei.

Am Ausgang bitten wir um eine Spende für die kirchenmusikalische Arbeit in unserer Friedenskirchengemeinde.

 

5.000 Brote - Konfis backen für "Brot für die Welt"

Konfis backen Brot LogoBrotverkauf am 1. und 2. Advent

Gemeinsame Aktion von Kathis Cafe und Friedenskirchengemeinde

Konfirmandenunterricht einmal ganz anders: An den beiden ersten Adventssonntagen treten 22 Konfirmanden der Friedenskirchengemeinde frühmorgens in der Backstube von Kathis Cafe an. Die Ergebnisse werden ein paar Stunden später jeder, der möchte, selbst sehen – und vor allem schmecken können: Denn die jungen Leute backen Brot – tatkräftig unterstützt von Bäckermeister Hilgert und den Mitarbeitern von Kathis Cafe an der Hochstraße. Nach den Gottesdiensten in der Friedenskirche bieten die Konfirmanden das frische Brot zum Kauf an - zugunsten von Kindern und Jugendlichen in der Welt.

Zugleich lernen Jugendliche auf diese Art und Weise das Bäckerhandwerk kennen.

 

mehr zu "5.000 Brote - Konfis backen für "Brot für die Welt"" lesen >
 

Unser aktueller Newsletter

Hallo und guten Tag.

Dewigkeitssonntagas Kirchenjahr neigt sich mit dem kommenden Toten- bzw. Ewigkeitssonntag dem Ende entgegen. Traditionell gedenken wir in unseren Gottesdiensten der Verstobenen des ausgehenden Kirchenjahres. Die Angehörigen haben dazu entsprechende Einladungen erhalten; willkommen sind uns natürlich alle, die diese besonderen Gottesdienste mit uns feiern möchten.

Weitere Themen sind:
• Andacht auf dem Ev. Friedhof Overberge
• Taufgottesdienst morgen
• Musiken im Advent

• Kirchenspatzen auf großer Fahrt

 

Die Themen im Einzelnen:

mehr vom aktuellen Newsletter hier ->

   

Der Ökumenische Fürbittkalender

Diese Woche beten wir für